Kinetisches Objekt, gefilmt

Student: Marvin Schwienheer, Gestaltungslehre 2, WiSe 2015/16

17 aneinandergereite, hängende Kugeln werden durch eine Kippbewegung in ein Hin- und Erschwingen versetzt. Durch ihre unterschiedliche Höhenarretierung entsteht in der Gesamtheit ein komplexer Bewegungsablauf, der filmisch festgehalten wurde.

 

 

Film_3 Film_2 Film_1